Über uns

Der eigentliche Grund das wir zusammen singen war der "Horedorfet" (eine Bärgchilbi im Diemtigtal auf 1660 m ü. M.). Dieser Anlass fand 2006 zum 23. und letzten mal statt und wurde von unserer Familie durchgeführt. Nachdem wir etliche Jahre Gastformationen engagierten, kamen wir 1992 auf die Idee, mit Familienangehörigen einige Lieder einzustudieren und die jodlerische Unterhaltung selbst zu gestalten. Dies ohne die Absicht anderweitig aufzutreten.

Im laufe der Zeit kamen jedoch immer häufiger Anfragen, wie auch die Frage nach einem Tonträger. So beschlossen wir im 2005 diesen zu realisieren. "Mi Boum" heisst der erste Tonträger, genau ein so prächtiger schöner Lindenbaum steht vor dem Elternhaus der Geschwister Neukomm, von diesen noch vier bei uns mitsingen."Heimatbärge" der zweite Tonträger, den wir im Dez. 2011 unserem Publikum vorstellen durften,  wiederspiegelt unsere Verbundenheit mit den Bergen unserer Heimat, das Diemtigtal! Mit dem dritten Tonträger, den wir anlässlich von unserem 10. Jodler Open - Air und zum 25. jährigen Jubiläum am 13. August 2017 vorstellen durften, möchten wir gemäss dem Titel, allen ein "Liechtli am Wäg" schenken.

Nach dem letzten Horedorfet im 2006 führten wir im 2007 das 1. Diemtigtaler Jodler-Open-Air im Wirieblick in Zwischenflüh durch.

Am 05. August 2018 findet nun schon das 11. Diemtigtaler Jodler-Open-Air, mit "Buurezmorge", auf der Mühlhalte in Diemtigen-Dorf statt.



In unserem Familienchörli singen zur Zeit vier Geschwister, zwei Nichten, ein Neffe, zwei Schwager und ein Freund der Familie